Salome Späth

Schmuckstücke von höchster handwerklichen Qualität. Salome Späth

Im Zentrum von Salome Späths Arbeit stehen Hals- und Armketten. Sie entstehen aus der intensiven Beschäftigung mit Verbindungstechniken, Materialien und deren gestalterischem Ausdruck. Alle Arbeiten sind von einer hohen handwerklichen Qualität und mit äusserst sorgfältig gestalteten Details gefertigt.

Die Designerin Salome Späth fertigt ihre hochwertigen Schmuckstücke in aufwändiger Handarbeit in ihrem Atelier an der Ottikerstrasse 19 in Zürich an. Jede ihrer Hals- und Armketten entsteht durch traditionelle Handwerkstechniken wie Weben und Häkeln. Sie verwendet Perlen, Edelsteine oder Halbedelsteine, die in Textilmaterial gefasst werden.

Bei paradis des innocents finden Sie immer wieder wechselnde Schmuchstücke der Designerin.